normale Schriftgröße 

Quartiersbüro Sterkrade-Mitte

Mitten in Sterkrade in zentraler Lage unweit des Sterkrader Tors befindet sich unser Quartiersbüro angeschlossen an das Seniorenzentrum der Guten Hoffnung.
Seit 2015 sind Frau Beate van de Leest als Leitung des Quartiersbüros und Frau Bettina Kraft als Quartierskoordinatorinnen Ansprechpartnerinnen für die Oberhausener Bürger*innen.
Unser Wunsch ist es, durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachbereichen, Vereinen und Institutionen besonders älteren Menschen eine weitgehende selbständige Teilhabe am Leben in der vertrauten Wohnumgebung zu ermöglichen. Hier bietet besonders die interne Zusammenarbeit mit dem Seniorenzentrum, dem betreuten Wohnen, dem mobilen Pflegedienst und dem Familienzentrum zahlreiche Möglichkeiten zur Unterstützung unserer Quartiersarbeit. Durch das angegliederte Bistro Jahreszeiten stehen uns exklusive Räumlichkeiten für unterschiedliche Aktivitäten und Veranstaltungen zur Verfügung.

Quartiersbüro Sterkrade-Mitte
Kooperationspartner: Gute Hoffnung leben

An der Guten Hoffnung 4
46145 Oberhausen

Der Demenz vorbeugen

Teilnehmer*innen für eine Studie gesucht

Der normale Abbau der geistigen und körperlichen Fähigkeiten im Alter, der möglicherweise in einer Demenz endet, ist eine große Herausforderung für Betroffene und deren Umfeld. Hier gibt es von der Forschung gute Nachrichten: Studien haben gezeigt, dass man auch im hohen Alter noch Körper und Geist trainieren kann und damit diesem Abbau wirksam entgegentritt.
Verschiedene Spezialisten haben jetzt in dem Forschungsprojekt „go4cognition“ (auf deutsch: „gehen für denken“) eine neue Trainingsmethode entwickelt, wodurch die geistigen und körperlichen Fähigkeiten verbessert werden sollen.
Dieses neue System wird in der Einrichtung „Gute Hoffnung“ gerade in einer Studie getestet. Spielerisch wird in einer Gruppe zwei Mal pro Woche für 1 Stunde am Vormittag trainiert, insgesamt 12 Wochen lang. In dieser Zeit werden die Spieler*innen intensiv von einem Team aus Wissenschaftlern und den Mitarbeiterinnen des Quartiersbüros betreut.

Voraussetzungen
Sie haben die Zeit für das Training 
(2 mal pro Woche über 12 Wochen)
Sie machen keinen Sport und sind eher inaktiv

Lust zum Mitmachen?
Anmeldungen im Quartiersbüro
Sterkrade-Mitte

 

Veranstaltungen

Mittwoch 10.11., 14:30 Uhr
„Mitbring“- Kaffeeklatsch

Donnertag 18.11., 14:30 Uhr
Boule spielen (3,-€)

Dienstag 23.11., 14:30 Uhr
Spielen und Klönen (5,-€)

Kurs-Start
Gedächtnistraining
Kurs 1 & 2 Mittwoch 3.11.
Kurs 3 Montag 8.11.

Kurs-Start
Digitaler Treff
Kurs 2 Di. 2.11.

Für alle Aktivitäten ist eine Anmeldung zwingend erforderlich.
Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt, Hygienevorschriften sind zu beachten.

Kontakt

Quartiersbüro
Sterkrade-Mitte

Quartierskoordinatorinnen:
Beate van de Leest,
Bettina Kraft

An der Guten Hoffnung 4
46145 Oberhausen

Telefonische Sprechzeiten:
Montag, Mittwoch und Donnerstag
von 9:00 bis 17:00 Uhr 

Persönliche Sprechzeiten:
Mi 9.00 –13.00 Uhr
Do 13.00 –17.00 Uhr
und nach Vereinbarung,

Telefon 0208 88253-273 / -251

>> Kontaktformular

Angebote

Neben der Aufgabe als Beratungs- und Erstanlaufstelle, unterstützen wir Sie mit zahlreichen Angeboten aus den Bereichen

  • Gesundheit
  • Bewegung
  • Freizeit
  • Gespräche

>> weiterlesen

Aktivitäten

Kooperation

Kooperationspartner des Quartiersbüros Sterkrade-Mitte ist Gute Hoffnung leben 

Angebote

Gesundheitsangebote

  • Gedächtnistraining
  • Teilnahme und Mitwirkung an Projekten (z.B. Demenzprojekt)

Bewegungsangebote

  • Fit für 100
  • Yoga
  • Gemeinsamer Spaziergang 
  • Boules spielen

Freizeitangebote

  • Begleitende Bibliotheksbesuche
  • Reisen ohne Koffer
  • Theater AG
  • Schach AG
  • Spielen & klönen
  • Kaffeeklatsch
  • Jahreszeitliche Feste 
  • Teilnahme am Sterkrader Lesesommer
  • Gesellschaft leben (Ehrenamtliche Begleitung)
  • Digitale Sprechstunden

Gesprächsangebote

  • Turmgruppe – Selbsthilfeangebot für Menschen am Anfang einer Demenzerkrankung
  • Erzählcafé Streuselkranz
  • Café Caktus (Kooperation mit Seniorenzentrum Gute Hoffnung)

Beratung

  • für Senioren*innen und deren Angehörige
  • Vermittlung von Hilfs- und Gesundheitsangeboten
  • Vermittlung und Beratung von Hausnotrufsystemen
  • Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen

Sie haben Fragen, Anregungen oder brauchen Informationen?
Nutzen Sie das Kontaktformular!

Hinweis

12 + 14 =